Klv 53 0538-8

Die Deutsche Bahn AG überließ unserem Verein einen Klv 53 (Schienenfahrzeug für den Gleisbautrupp zur Streckenunterhaltung). Seit 2007 gehört das Fahrzeug dem Verein.
Auch dieses Fahrzeug haben die Vereinsmitglieder betriebsfähig restauriert. Die Dichtungen wurden erneuert, der Motor aufgearbeitet und das Fahrzeug komplett neu und originalgetreu lackiert.
Der Klv 53 zählt heute zu den oft benutzten Arbeitsgeräten, z.B. für den Gleisbau oder für Transportaufgaben.
Im Jahre 2016 wurde der Anstrich nach diversen Blechinstandsetzungen komplett erneuert.

Das auch als SKL (Schwerkleinwagen) bezeichnete Fahrzeug entstammt der 10. Bauserie und wurde 1975 bei der Firma Robel gebaut. Ausgerüstet ist es mit einem Atlas- Hydraulikkran mit 1,5 Hublast.
Weitere Details findet man auf der Seite "www.nebenfahrzeuge.de"

  • Autor: Andre Philipper
  • Autor: Andre Philipper
  • Autor: Andre Philipper

Weitere Bilder finden Sie links im Menü unter Bilder

Technische Daten:

 

 Hersteller:   Robel
 Fabriknummer:  5413-5RW69
 Baujahr:  1975
 Gewicht:  8 t
 Länge:  6.370 mm
 Höhe:  3.050 mm (ohne Auspuffhutzen)
 Breite:  2.600 mm
 Achsabstand:  3.750 mm
 Höchstgeschwindigkeit:  70 km/h
 Motortyp:  Luftgekühlter V6-Zylinder
 Deutz F6L413V
 Leistung:  116 PS
 Getriebetyp:  ZF Typ S 5-35-6
 Leistungsübertragung:  Gelenkwelle
 Bremse:  Wadi (Westinghouse-Autobremse
           direkt-indirekt)
 Feststellbremse
 Anbaugeräte:  Unkrautvertilgungsspritzer
   
 Krantyp:  Atlas AK 3006 A DB
 Hakenhöhe (Hubbegrenzung):  4.300 mm
 max. Ausladung:  4.960 mm
 max. Hakenlast:  1050 kg
 Zubehör:  Schwellenfachgreifer
 Palettengabel

Mitglieder Login

  

  

Information & Buchung

fahrten@bielefelder-eisenbahnfreunde.de

Tel: 05 21 / 48 89 66 68

Mobil / Whatsapp: 01 51 / 64 69 44 56

Falls Sie niemanden erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und wir melden uns umgehend zurück.