Jahresübersicht

2004

  • Dampfzugsonderfahrt mit 24 009, durchgeführt vom Betreiber des Ringlokschuppens
  • Besichtigung des E-Lokschuppens und Beschluss der Gründung des Vereins "Bielefelder Eisenbahnfreunde e.V."

2005

  • Eintragung des Vereins im Vereinsregister der Stadt Bielefeld
  • Restaurierung Drehscheibe (Wärterhäuschen)
  • Wiederanschluß der Drehscheibe an Gleis 63, Einbau zweier Tore
  • Renovierung E-Lokschuppen
  • Test der Drehscheibe (Luft- und Handantrieb) mit 294 507
  • 215 049 bringt den Kabinen-Öltender von 41 360 zwecks Abstellung und die "Udo Lindenberg" 218 212 zur Präsentation auf die Drehscheibe
  • E10 121 zu Besuch im Bw
  • 41 360 und VT03 der ehem. TWE wird im Rahmen des Ringlokschuppenfestes im Bw präsentiert
  • Der Verein übernimmt den überzähligen Klv 53 0538 nebst zweiter Kla 03 zur Pflege.
  • Die denkmalgeschützte Besandungsanlage "Sandbunker" wird als Vereinsheim angemietet und bezogen
  • Kauf des B3y Wohn- und Werkstattwagens 60 80 9925 272 durch mehrere Vereinsmitglieder
  • 50 3655 wird im Rahmen einer Dampfzugsonderfahrt im Bw präsentiert

2006

  • Austausch Öltender 41 360 gegen den Öltender 41 241 zwecks Abstellung
  • Der Verein übernimmt den Bahnpostwagen 50 80 00 - 11 681-6 zur Restaurierung und Unterhaltung von der DTO.
  • Präsentation des überholten Bahnpostwagens
  • Ringlokschuppenfest mit 50 3655 und V36 412
  • Ein gedeckter Güterwagen G10 wird dem Verein von der Dampfloktradition Lengerich zur Renovierung überlassen.
  • V200 116 holt 218 212 wieder ab.
  • Sanierung Drehscheibeneinfassung, Einbau der Elektroinstallation
  • Äußerliche Aufarbeitung des Klv 53 und Instandsetzung der Kranhydraulik
  • 50 3655 und V36 412 werden im Rahmen einer Dampfzugsonderfahrt im Bw präsentiert
  • Gleis 63 darf wegen der Tankstelle nicht zum Befahren durch kohlegefeuerte Dampflokomotiven genutzt werden
  • Kauf eines Offenen Güterwagens Es 026 durch ein Vereinsmitglied
  • Kauf zweier Chemiekesselwagen der Fa. Stockmeier durch ein Vereinsmitglied
  • Ankunft des B3y Wohn- und Werkstattwagens 60 80 9925 272 und des Es 026 im Bw

2007

  • Überholung des G10
  • Anschluss der Gleise 62b und 64 an die Drehscheibe
  • Gleisinstandsetzung Gleis 62
  • Verlegung der Abwasserleitung des Sandbunkers
  • Kauf des Klv 53 0538 und Kla 03 119 durch den Verein, finanziert durch Mitgliederspenden
  • Überholung des Kla 03 0119
  • Ringlokschuppenfest mit 50 3655 und 110 169
  • Demontage zweier Wasserkräne im ehem. Bw Leipzig-Wahren und Transport nach Bielefeld

2008

  • Besichtigung der 311 225 in Walburg zwecks Übernahme zur Restaurierung
  • Erneuerung Gleisanschluss Gleis 64 DB-Seite und Austausch diverser Schwellen
  • Präsentation des G10 als "Oetker-Wagen"
  • Übernahme eines Leihvertrages bis 2016 mit dem DB-Museum und Abholung der 311 225 aus Walburg zur Komplettrestauration

2009

  • Komplettzerlegung von Kö 311 225
  • Lackierung des Es 026 und fiktive Beschriftung als Omm33
  • Ankunft von E10 121 und Abstellung der von der DTO mitgebrachten B4yL-Mitteleinstiegswagen 40 011 Köl, 40 658 Köl und 40 746 Köl zur dauerhaften Abstellung im Bw Bielefeld nach Fristablauf und des Bahnpostwagens 50 80 00 - 03 712-9 zur Restaurierung und Unterhaltung.
  • 78 468 im Bw Bielefeld zum Wassernehmen und Drehen

2010

  • Abholung der beiden Chemie-Kesselwagen vom Gleisanschluss der Fa. Stockmeier, 23 80 736 9 156-6 und 23 80 736 9 157-4 zur Abstellung im Bw Bielefeld
  • Verlängerung des Stumpfgleises 62b in Eigenleistung
  • Wiederaufbau der Kö 311 225
  • Lackierung des Wohn- und Werkstattwagens
  • Präsentation des zweiten überholten Bahnpostwagens
  • 78 468 im Bw Bielefeld zum Wassernehmen

2011

  • Endmontage und Präsentation der Kö 311 225
  • Beschriftung des Wohn- und Werkstattwagens
  • Abstellung der ehem. SWEG MAN-Schienenbussen VT27 und VS 51 durch den Verein "Osning-Bahn"
  • Neubedeckung des Lokschuppendaches, finanziert aus Spenden und Vereinsmitteln

2012

  • Abstellung des MAN-Beiwagens VB19 durch den Verein "Osning-Bahn"
  • Restaurierung und Aufstellung des ersten Wasserkranes
  • Ringlokschuppenfest mit 103 222 und 294 682
  • Besichtigung der Borsig Bn2t "Lok 8" in Berlin-Tegel zwecks Überführung zur Restaurierung nach Bielefeld
  • Verlegung eines Betonkabelkanals an Gleis 62a
  • Kauf und Transport der Borsig-Lok nach Bielefeld, finanziert durch einen Sponsor
  • Demontage der Treibstangen und Innenreinigung der Borsig-Dampflok
  • Restaurierungsbeginn Sandbunker zum Umbau als Vereinsheim

2013

  • Restaurierung Sandbunker
  • Abholung der restlichen Steinkohle aus dem Heizkraftwerk der Stadtwerke
  • Bau eines Kohlebanses zur Lagerung der Kraftwerkskohle
  • Einrichtung des Pumpenhauses als Lagerraum
  • Zaunbau am Wasserturm
  • Instandsetzung des seit 2009 zerstörten Schleifringübertragers der Drehscheibe
  • Montage der Abgaspfeife an der Kö 311 225
  • Einbau der Zisterne in den Sandbunker
  • Besuch der frisch restaurierten 01 150 im Bw Bielefeld
  • Montage des "Siemag"-Emailschildes an der Drehscheibe
  • Abstellung des ehem. SWEG MAN-Beiwagens VS 142 durch den Verein "Osning-Bahn"

2014

  • Verlängerung Gleis 62
  • Besichtigung des Klv 61-9106 des DB Museums zwecks Übernahme zur Restaurierung in Kassel-Rothenditmold
  • Teildemontage der Borsig-Dampflok
  • Restaurierung eines Kesselwagens als Werbeträger für die Firma "Plasmid Factory"
  • Restaurierung Sandbunker
  • Besichtigung der Köf II 323 049 in Kirchlinteln zwecks Ankauf und Übernahme zur Restaurierung
  • Abholung und Transport des Klv 61 nach Bielefeld
  • Zerlegung und Restaurierung des Klv 61
  • Ausstellung der Kö 311 225 auf der InnoTrans in Berlin auf dem "Windhoff"-Stand
  • Erste Sonderfahrt des Vereins mit 01 150 nach Hamburg
  • Bielefeld-Rundfahrten mit 01 150

2015

  • 01 150 im Bw Bielefeld
  • Neuanstrich des "Oetker-Wagens"
  • Zweite Besichtigung der Köf 323 049 in Kirchlinteln
  • 38 2267 im Bw Bielefeld
  • DB-Sommerfest im Bw Bielefeld mit vierteiliger Uerdinger-Schienenbuseinheit
  • Abholung der Köf 323 049 aus Kirchlinteln
  • Restaurierung Klv 61-9106
  • "Deutschlandrundfahrt" im Bw Bielefeld mit 01 150, 012 066 und 01 0509
  • Restaurierung des zweiten Kesselwagens als Werbeträger für die Firma "Hövels-Brauerei"
  • Restaurierung Sandbunker

2016

  • Restaurierung Klv 61-9106
  • Restaurierung Sandbunker, Imprägnierung der Aussenwände und Einbau eines Hauswasserwerks
  • 01 150 im Bw Bielefeld
  • Hauptuntersuchung Drehscheibe
  • Instandsetzung der Klv 53 Kranhydraulik und Neuanstrich
  • Drittelung der Seitenplanken Kla 03
  • Komplettzerlegung der Köf 323 049

2017

  • Restaurierung Klv 61-9106
  • Komplettzerlegung der Köf 323 049
  • 01 150 im Bw Bielefeld
  • Konzert mit Axel Zwingenberger im Ringlokschuppen, um Spenden für 01 150 zu sammeln
  • Tag der Offenen Tür zur vollständigen Restaurierung des Sandbunkers
  • 41 096 im Bw Bielefeld
  • Neuanstrich Bahnpostwagen 50 80 00-11 681-6
  • Restaurierung und Aufbau des zweiten Wasserkranes
  • Pflasterung der Lauffläche um den Sandbunker und Aufbau eines Grills
  • Verkauf des Es 026 an die Warnetalbahn
  • Abholung eines gespendeten Hauptsignales vom Hbf Bielefeld, Gleis 2, Richtung Herford zur Restaurierung
  • 221 147 im Bw Bielefeld
  • Tag der Offenen Tür

2018

  • Restaurierung Klv 61-9106
  • Komplettzerlegung und Restaurierung der Köf 323 049
  • Abstellung eines Jung-Rangiertraktors im Bw Bielefeld
  • Insolvenz des Vereins "Osning-Bahn" und Abzug aller Fahrzeuge bis auf den VB19
  • Restaurierung des Hauptsignales
  • 18 201 im Bw Bielefeld
  • Werbeaufnahmen für die Fa. Gudereit
  • Abholung des Bahnbrückengeländers "Schildescher Straße" zur Restauration und Aufstellung
  • Tag der Offenen Tür und Vorstellung des Klv 61-9106

2019

  • Restaurierung der Köf 323 049
  • Dritte Sonderfahrt des Vereins mit 03 1010 nach Koblenz
  • Wiederinbetriebnahme der Mutteruhr und der Mastuhr
  • Abgabe der beiden Bahnpostwagen an "Historischer Dampfzug Stuttgart" im Rahmen der DTO-Insolvenz
  • Vierte Sonderfahrt des Vereins mit 78 468 nach Altenbeken
  • Instandsetzung des Schlafabteils des Wohn- und Werkstattwagens
  • Kauf eines B3y Wohnwagens zur Restaurierung und Abstellung im Bw durch Mitgliederspenden
  • Restaurierung und Aufstellung eines historischen Prellbocks auf Gleis 63
  • Restaurierung des Hauptsignales und Vorbereitung zur Aufstellung am Sandbunker
  • Montage des Auslegers des zweiten Wasserkranes
  • Aufstellung des ehem. Brückengeländers
  • Montage eines gespendeten und restaurierten Feuerlöschkastens am Sandbunker
  • Aufstellung des restaurierten Hauptsignals am Sandbunker
  • Fünfte Sonderfahrt des Vereins mit 78 468 als Pendelfahrt nach Gütersloh
  • Besichtigung eines Druckgasflaschenwagens in Lengerich zwecks Übernahme zur Restaurierung
  • Optische Aufarbeitung eines Kesselwagens als Auftragsarbeit.für Eisenbahn-Tradition Lengerich
  • Kauf und Abholung der Köf 323 332 aus Köln zwecks Übernahme zur Restaurierung
  • 35 1097 im Bw Bielefeld
  • Sechste Sonderfahrt des Vereins mit 35 1097 nach Hamburg

2020

  • Setzen von Kantsteinen am Gleisverlauf von Gleis 62a und 63, um die Pflasterung fortzuführen
  • Übernahme eines Containers für Gartengeräte von DB Regio und Aufstellung im Bw
  • Optische Aufarbeitung eines Kesselwagens als Auftragsarbeit.für Eisenbahn-Tradition Lengerich
  • Restaurierung des Hauptsignales und Aufstellung am Sandbunker
  • Restaurierung eines Fernsprechkastens und um Umnutzung als Lager für Weichenfett.
  • Hauptuntersuchung Kö 311 225
  • Kauf und Übernahme eines Signalfernsprecher-Häuschens zur Restaurierung und Aufstellung
  • Renovierung des Schlafabteils des B3y Wohn- und Werkstattwagens, Erneuerung der Elektrik
  • Entrümplen des B3 Wohnwagens
  • Entrostungsarbeiten am Druckgaslagerwagen
  • Getriebeinstandsetzung Jung-Traktor
  • Bremsdemontage und Unterbodensanierung B3 Wohn- und Werkstattwagen
  • Besichtigung eines Ommi 51 der Eisenbahn-Tradition Lengerich zwecks optischer Aufarbeitung als Auftragsarbeit
  • Austausch der kompletten Holzbeplankung des "Oetker"-G10 wegen Feuchtigkeitsschäden.
  • Abnahme Kö 311 225 und Einstellung in das NVR.
  • 78 468 im Bw und Abstellung des Ommi 51 zwecks Restaurierung
  • Austausch der kompletteen Holzbeplankung des Schuppentores wegen Feuchtigkeitsschäden

2021

  • Fotoaktion für "ER-Magazin" mit Klv61 für die Artikel "Männer am Strom" und "Genius Loci"
  • Abholung des verbliebenen VB19 der ehemaligen "Osning-Bahn" durch 628 432
  • Demontage des Küchenbereichs im B3y Wohn- und Werkstattwagen
  • Umlackierung des "Hövels"-Kesselwagens für den neuen Sponsor "ISOTEMP" aus Horn-Bad Meinberg
  • Fundamenterstellung und Aufstellung des renovierten Signal-Fernsprechers
  • Behälterprüfung und Reinigung Regenwasserablauf Drehscheibe
  • Komplettdemontage des Jung-Rangiertrakors
  • Brems -und Kupplungsinstandsetzung Klv 61
  • Antragstellung für das Förderprogramm "Verkehrshistorische Kulturgüter" für die Komplettinstandsetzung Klv 53
  • Instandsetzung Batteriekästen und Werkzeugschrank und Kauf eines gebrauchten Kühlers für die Köf II
  • Anfertigung neuer Dichtungsprofile für Klappfenster der Bauzugwagen exklusiv für die BEF

Mitglieder Login

  

  

Information & Buchung

fahrten@bielefelder-eisenbahnfreunde.de

Tel: 0 52 24 / 98 39 10 - 0

Mobil / Whatsapp: 01 51 / 64 69 44 56

Falls Sie niemanden erreichen, hinterlassen Sie bitte eine Nachricht und wir melden uns umgehend zurück.